CNC Langdrehautomaten

SB-12R type G

Die Vorteile

Das Bearbeitungsspektrum wurde durch flexible Auswahl der an- getriebenen Werkzeuge auf dem Linearträger der SB-12/20R G noch weiter ausgebaut. Die Hauptseite ist mit angetriebenen Frontalbohr-
und Sägeapparat sowie Mehrkantenschlag- und Gewindewirbeleinheit ausrüstbar. Der Einsatz von angetriebenen Werkzeugen auf der Rückseite ist ab sofort Standard.

  • FANUC 0i-TF Steuerung
  • C-Achse Standard Haupt- und Gegenspindel
  • Komplett unabhängige Rückseitenbearbeitung
  • Vom Lang- zum Kurzdreher umrüstbar
  • Bewegliches Bedienpult
  • Geringer Platzbedarf
  • Idealer Ersatz für kurvengesteuerte Drehautomaten

Kinematik & Werkzeuge

  • 6 (7) Drehwerkzeuge
  • Je 4 Bohrwerkzeuge (front-/rückseitig)
  • 4 + α angetriebene Werkzeuge auf dem Linearträger
  • 4 + α Werkzeuge zur Rückseitenbearbeitung mit Antrieb
  • 7 Achsen
SB-12R
technische Daten
Durchmesser Durchmesser 12 mm
Länge Länge 205 mm / 30 mm (Kurzdreher)
Geometrie Geometrie
C-Achse C-Achse Hauptspindel
C-Achse C-Achse Gegenspindel

Kinematik der SB-12R

Hauptseite
Anzahl der Achsen 7
Hauptspindel (Spindelstock) Z1 / C1-Achse
Linearschlitten X1 / Y1-Achse
max. Bearbeitungsdurchmesser 12 mm
max. Spindelstockhub
(Lang-/Kurzdreher)
205 mm / 30 mm
max. Antriebsleistung 3,7 kW
max. Drehzahl 15.000 1/min
Werkzeuge Linearschlitten
Drehwerkzeuge 7 Stück (□ 10 mm)
Bohrwerkzeuge
(4-Spindel Bohrapparat)
4 Stück (ER16)
Querbearbeitungswerkzeuge 5 Stück
Drehzahl 10.000 1/min
Rückseite
Gegenspindel X2 / Z2 / C2-Achse
max. Abgreifdurchmesser 12 mm
Antriebsleistung 1,1 kW
max. Drehzahl Gegenspindel 12.000 1/min
Werkzeuge Rückseitenbearbeitung
Bohrwerkzeuge
(4-fach Werkzeughalter)
4 Stück (Aufnahme Ø 22 mm)
Antrieb (Standard) 4 Stück (ER16)
max. Drehzahl Rückseitenbearbeitung 8.000 1/min
SB-12R